AK Fortbildungen für Kindertagesstätten


AK-Fortbildung für Kindertagesstätten





Wer wir sind

Programm 2021

Freie Plätze 2021

Geschäftsbedingungen

Anmeldeformular

Veranstaltungshinweise

Hilfen

Impressum&Datenschutz

Folien Vortrag Dr. Künster "Wisst ihr was ich brauche?" 17.03.21
Folien Vortrag J. Beck-Neckermann "Wenn Kinder uns herausfordern?" 02.03.21



Veranstaltungshinweise:

---

Zoom-Schnupperstunde

26.04.21, 19 - 20 Uhr

Registrierungslink:

https://eu01web.zoom.us/meeting/register/u5ErduusrDIrEtBDlCk68mRDW5YDbSr-BRGT

---

Digitaler Elternkurs

"Ich bin so frei - wenn Kinder flügge werden "

Termine: 03.05., 07.06., 29.06. und 19.07.21
jeweils:   19 - 21.30 Uhr
Der 1. Abend ist kostenlos, danach entscheiden Sie über die weitere Teilnahme.

Die Pubertät - eine Lebensphase, die Kinder und Eltern oft gleichermaßen verunsichert und stresst. Wie gelingt es, das Kind los zu lassen, ohne es fallen zu lassen? Was darf ich erlauben, was kann ich wie verbieten? Wie kann der Alltag und das Zusammenleben neu geordnet und gestaltet werden?
Welches Erziehungsverhalten ist entwicklungshemmend, welches entwicklungsfördernd?

Dieses Seminar will Eltern Information, Orientierung und Hilfe geben, gemeinsam mit ihren Kindern gut und mit Humor durch die Pubertätszeit zu kommen. Themen: "Miteinander reden" - Der Umgang miteinander; "Erwachsen werden" - den eigenen Lebensstil finden; "Das erste Mal" - Beziehung zum anderen Geschlecht; "Eltern in der Pubertät" - sich als Mann und Frau nicht aus dem Blick verlieren. Max. 10 Teilnehmer/innen

Kosten: 40 €, Paar 60 €

Registrierungslink
https://eu01web.zoom.us/meeting/register/u5Ioc-2qrzwtEtKnp1M91HUWssxzwNsGHPbC

---

Digital: Entspannung für Kita-Mitarbeiter*innen

Geleitete Phantasiereise

Die Teilnehme ist kostenlos

10.05.21, 20 - 20.45 Uhr

Registrierungslink
https://eu01web.zoom.us/meeting/register/u5IvdOiqqjwoHdA2MaDLBs3wDWFFKaKW81UZ

---


Digitale Buchvorstellung:

Die Neuentdeckung der Gemeinschaft

Chancen und Herausforderungen für Kirche, Quartier und Pfege

fr 21.05.21, 18.30 – 20.30 Uhr

REFERENTIN Cornelia Coenen-Marx,

Evang. Theologin und Germanistin, Autorin

Die Neuentdeckung der Gemeinschaft fordert Kirche heraus. Während Gemeindehäuser geschlossen und diakonische Gemeinschaften kleiner werden, entstehen neue Nachbarschaftsnetze und Caring Communities. Was gilt es zu lernen? Was neu zu entdecken? Im Zuge der Coronapandemie wie bereits in anderen Transformationsprozessen zeigen sich gesellschaftliche Brüche, wachsende Einsamkeit und eine starke Sehnsucht nach Gemeinschaft. Schrumpfende ländliche Räume und neue Konzepte der Quartiersentwicklung fordern Kirche und Diakonie heraus, sich als Akteurinnen in der Zivilgesellschaft neu zu verstehen.

Das Buch geht den Veränderungen in Familie, Arbeitswelt und Nachbarschaft nach, macht auf Herausforderungen für die alternde Gesellschaft aufmerksam und stellt neue Gemeinschaftsprojekte in Quartieren, sozialen Unternehmen und Gemeinden vor. Neue Wohnformen und Nachbarschaftsnetze brauchen ergänzende soziale Dienste. Sorgende Gemeinschaften brauchen Sorgestrukturen. Kirche ist dabei in allen Feldern gefragt – als Gemeinde in der Nachbarschaft, als Institution gegenüber Staat und Kommune und als diakonisches Unternehmen bei wachsendem Bedarf in Pflege und Erziehungseinrichtungen. Als „Gemeinde von Schwestern und Brüdern“ ist sie historisch wie theologisch mit dem Thema „Gemeinschaft“ verknüpft. Welche Traditionen sind dabei hilfreich, welche hinderlich? Und welche Rolle spielen die Engagierten wie die „Betroffenen“ selbst?

Erscheinungsdatum: April 2021

Frau Coenen-Marx stellt Impulse aus ihrem neuen Buch vor. Danach vertiefende Kleingruppen mit

anschließendem Gespräch und Schlusslesung

Die Teilnahme ist kostenlos

Veranstalter: BildungEvangelisch Erlangen, Amt für Gemeindedienst Nürnberg

Bitte unter folgendem REGISTRIERUNGSLINK anmelden:

https://zoom.us/meeting/register/tJEuc--qrDgvE9M4NDyXwKz5BDsbt0rsXO-Q






Unsere Elternbildungsveranstaltungen bei BildungEvangelisch finden Sie unter
https://www.bildung-evangelisch.de/unser-programm/


nach oben



#